Historisches

Pioniere

Werner Beyer (links) und Heinz Lehmann (+ 2013) sind die Pioniere des FFK-Waldsee.

(Auszug aus der Waldsee-Chronik)

Das Baden ohne Badebekleidung hat in Deutschland eine recht lange Tradition. Der Ursprung für die FKK-Bewegung liegt schon in Kaisers Zeiten, also am Ende des 19. Jahrhunderts. Ausgerechnet da, wo die Prüderie mit Ganzkörperbadeanzügen und Geschlechtertrennung beim Baden ihre heftigsten Blüten trieb. Noch 1932 gab es im sittenstrengen Deutschland mit dem so genannten „Zwickel-Erlass“ eine Polizeiverordnung, die festlegte, welche Teile des Körpers beim öffentlichen Baden zu verhüllen waren ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok